Termin online buchen
0231 590756
Impressunm &
Datenschutz
Stellenangebote
 · Medizinisches Versorgungszentrum - Dr. Ghiassi und Kollegen, Dortmund

SENSOMOTORISCHE EINLAGEN

Woran denken Sie, wenn Sie das Wort Einlagen hören? Natürlich an die Orthopädie... Aber was sind nun sensomotorische Einlagen und was können Sie besser als herkömmliche Einlagen. Gerne erläutern wir Ihnen diese komplexe, aber auch sehr wirkungsvolle Form der Einlagenversorgung.

 · Medizinisches Versorgungszentrum - Dr. Ghiassi und Kollegen, Dortmund

WAS SIND SENSOMOTORISCHE EINLAGEN?

Der Mensch ist ein Bewegungstier. Eigentlich. Die heutige Lebenswelt sieht anders aus: Harte Böden, enges Schuhwerk und mangelnde Bewegung lassen die Fußmuskulatur verkümmern. Mit negativen Folgen für den gesamten Bewegungsapparat.

Sensomotorische Einlagen stimulieren unsere Füße ähnlich wie das Barfuß-Laufen. Nur gezielter. Eine gute Möglichkeit also, überall dort, wo es anders nicht geht, die Fußmuskulatur zu aktivieren.

Sensomotorische Einlagen von MedReflexx stimulieren die Fußsohle über verschiedene Therapieareale. Diese gezielte Stimulation setzt Impulse, die über das körpereigene Netzwerk an Muskelketten und Faszien in das zentrale Nervensystem transportiert werden. Das Gehirn leitet aufgrund der erhaltenen Information eine entsprechende Rückkopplung ein und steuert die benötigte Muskulatur an. So können muskuläre Dysbalancen ausgeglichen, Lasten umverteilt, Fehlstellungen und -belastungen behoben werden.

Uns steht eine Reihe an Einlagenvarianten zur Verfügung (kurz, lang, verschiedene Farben und Materialien)

 · Medizinisches Versorgungszentrum - Dr. Ghiassi und Kollegen, Dortmund

NACH DEM VORBILD DER NATUR

Ausgleichsbewegungen durchführen, um den gesamten Körper im Lot zu halten. Das sorgt für eine gut trainierte Fußmuskulatur von welcher der gesamte restliche Bewegungsapparat profitiert.

Nach einem ähnlichen Prinzip arbeiten sensomotorische Einlagen von MedReflexx, nur exakter: Muskuläre Schwächen werden gezielt angesteuert und ausgeglichen. Unsere Haltungsexperten Dr. Reeger und Dr. Neuhaus sind mit dem Konzept der Firma MedReflexx sehr vertraut und haben eine mehrjährige Anwendungserfahrung.

 · Medizinisches Versorgungszentrum - Dr. Ghiassi und Kollegen, Dortmund

OFT UNTERSCHÄTZT:

Jede Einlage ist ein Eingriff in die Körperstatik. Sensomotorische Einlagen von MedReflexx wirken gezielt. Mit MedReflexx Einlagen bleiben Sie und Ihre Therapie-Fortschritte unter ärztlicher Aufsicht – für einen nachhaltigen Therapieerfolg bis hin zur Schmerzfreiheit.

Sensomotorische Einlagen von MedReflexx werden ausschließlich von zertifizierten Experten für Haltungs- und Bewegungsmedizin verordnet und angepasst. Die Therapie-Areale werden nach individuellen Bedürfnissen mehr oder weniger intensiv befüllt und können im Laufe der Therapie an veränderte Gegebenheiten angepasst werden.

Bei welchen Symptomen oder Diagnosen wendet man Sie an?

Mit sensomotorischen Einlagen bekämpfen wir nicht nur die Symptomatik, sondern helfen langfristig die Schmerzursache zu beheben. Dies gilt für langjährige chronische Beschwerden als auch für akute Veränderungen nach Krankheit oder Unfall. Sensomotorische Einlagen können auch zur Prävention, z.B. bei Haltungsschwächen, eingesetzt werden.

 · Medizinisches Versorgungszentrum - Dr. Ghiassi und Kollegen, Dortmund

BEI DEN FOLGENDEN ERKRANKUNGEN ODER SYMPTOMEN KANN EINE GEZIELTE VERSORGUNG MIT SENSOMOTORISCHEN EINLAGEN HELFEN.

Fuß

  • Knick-, Senk-, Spreizfuß
  • Anfangsstadien des Hallux Valgus
  • Fersensporn
  • Metatarsalgie
  • Sportbedingte Schmerzen

Knie

  • Achsfehlstellungen
  • Beschwerden an der Kniescheibe
  • Runner´s Knee
  • Sportbedingte Schmerzen (Freizeit- und Leistungsbereich)

Hüfte und Becken

  • Funktioneller Beckenschiefstand
  • Muskulär bedingte Schmerzen im Beckenbereich
  • ISG-Beschwerden
  • Beckenbodenschwäche

Haltung und Gang

  • Fehlbelastung, Schonhaltung
  • Achsfehlstellung
  • (Prophylaxe von) Haltungsschwäche
  • Sturzprophylaxe
  • Skoliose

Rücken

  • Chronische Rückenschmerzen
  • Bandscheibensymptomatik
  • Haltungs- und Muskel-bedingte Beschwerden
  • Schulter-Arm-Syndrom

Kopf und Nacken

  • unspezifische Kopfschmerzen, z.B. Migräne
  • Kopfschiefhaltung
  • Nackenverspannungen
  • Schmerzen im Kauapparat

WEITERE EINSATZBEREICHE

  • Gangunsicherheit
  • Sturzprophylaxe
  • Muskelschwäche

Kinderorthopädie

  • Angeborene Fehlstellungen
  • Haltungsschwächen
  • schwach trainierte Muskulatur
  • Koordinations- oder Konzentrationsstörungen

Sport

  • Freizeit- und Leistungssport
  • Sportbedingte Schmerzen
  • Leistungssteigerung

Neurologische Krankheitsbilder

  • Anfangsstadium Diabetes
  • Behinderungen
  • Morbus Parkinson

Unsere Experten Dr. Reeger und Dr. Neuhaus beraten und helfen Ihnen gerne weiter. Bitte beachten Sie, dass es sich bei dieser Form der Einlagen um Privat- bzw. Selbstzahlerleistungen handelt. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann setzen sich gerne mit uns in Verbindung.

Wir beraten Sie gerne

Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen, unverbindlichen und kostenfreien Beratungstermin

Jetzt Termin vereinbaren

Nur notwendige akzeptieren
Auswahl akzeptieren
Alle akzeptieren